Partner

Kreativ und kritisch: das Haus der elektronischen Künste Basel

Das Haus der elektronischen Künste – kurz HeK – widmet sich der digitalen Kultur und den neuen Kunstformen des Informationszeitalters. Dazu gehören alle Formen, welche durch neue Technologien und Medien Ausdruck finden und diese reflektieren. Dank seiner interdisziplinären Ausrichtung ermöglicht das HeK breite Einblicke in Kunstproduktionen unterschiedlicher Gattungen.

Unterstützend und verantwortungsvoll: die Pax Genossenschaft

Die Pax, Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG, ist ein Schweizerisches Traditionsunternehmen mit Sitz in Basel, dessen Gründung auf das Jahr 1876 zurückgeht. Die Geschäftstätigkeit der Pax fokussiert ausschliesslich auf Lösungen für die Private und Berufliche Vorsorge im Schweizer Markt. Pax baut auf nachhaltiges Wachstum durch eine faire und verantwortungsvolle Geschäftspolitik. Denken und Handeln sind geleitet durch die Prinzipien Glaubwürdigkeit, Weitblick und Nähe zu den Ansprechpartnern.

Die Verantwortung als Firma nimmt Pax auch extern ernst. Das Unternehmen engagiert sich für die die Blockchain Competition und die Swiss Student Sustainability Challenge. Ebenfalls unterstützt Pax den Trendvolkssport Jassen sowie das einzigartige Filmfestival «Rencontres du 7ème Art» in Lausanne. Die Art Foundation Pax ist das jüngste gesellschaftliche Engagement.